Frischer Sommersalat mit Putenstreifen

4.375
(16) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Putenschnitzel  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   gelbe Paprikaschoten  
  • 250 g   Salatgurke  
  • 125 g   Radieschen (ohne Grün/netto) 
  • 250 g   Cocktailtomaten  
  • 250 g   gemischte Blattsalate (z. B. Pflücksalat, Lollo bianco, Lollo rosso usw.) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2   Topf Basilikum  
  • 4-5 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 TL   Kräutersenf  
  • 4-5 EL   Olivenöl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch unter Wenden kurz braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
2.
Paprika, Gurke, Radieschen und Tomaten putzen, waschen und abtropfen lassen. Gurke in Scheiben, Paprikaschote in feine Streifen hobeln. Radieschen in dünne Scheiben schneiden, Tomaten vierteln. Blattsalate putzen, waschen und gut abtropfen lassen.
3.
Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Schnittlauch und Basilikum waschen und abtropfen lassen. Schnittlauch in feine Röllchen, Basilikum in Streifen schneiden.
4.
Essig, Zwiebel, Knoblauch, Senf, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl und Kräuter zum Schluss darunter schlagen. Salatzutaten, Putenstreifen und Vinaigrette mischen und auf einer tiefen Platte anrichten.
5.
Mit frischem Baguette servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved