Frozen cheesecake „Triple Delight“

Aus LECKER 6/2022
Frozen cheesecake „Triple Delight“ Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Klebrig-süßer Dattelboden, tropische Cashewcreme und fruchtiges Beerenfinale: Dieser eiskalte Kuchen schmeckt gleich dreifach lecker – und das ganz ohne weißen Zucker. Sooo good!

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

2 Bananen

375 g Heidelbeeren

275 g Cashewkerne

100 g Mandeln (mit Haut)

200 g + 3getrocknete Medjool-Datteln (entsteint)

30 g Kokosraspel

80 ml + 1 EL Ahornsirup

1 EL Zitronensaft

Zitronenscheiben nach Belieben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Bananen schälen, in Scheiben schneiden. Beeren verlesen und waschen. 100 g Beeren kalt stellen. Rest Beeren und Bananen ca. 3 Stunden einfrieren. Cashews mit warmem Wasser übergießen. Ca. 3 Stunden einweichen.

2

Mandeln im Mixer (siehe Tipp) ca. 1 Minute zerkleinern. 200 g Datteln und Kokosraspel zugeben, zu einer formbaren Masse mixen. Boden und Rand einer Springform (18 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Mandelmasse auf dem Boden der Form verteilen, andrücken. Bis zur weiteren Verarbeitung einfrieren.

3

Bananen kurz antauen lassen. Cashews abgießen. Mit Bananen, 80 ml Ahornsirup und Zitronensaft im Mixer zu einer glatten, cremigen Masse mixen. Boden aus dem Gefrierschrank nehmen. ¾ der Creme auf dem Boden verteilen. 50 g der gekühlten Beeren in die Creme drücken. Kuchen ca. 20 Minuten einfrieren.

4

Rest Creme, gefrorene Beeren, 3 Datteln und 1 EL Sirup glatt mixen. Kuchen aus dem Gefrierschrank nehmen. Creme auf die zweite Schicht gießen. Kuchen 2–3 Stunden einfrieren und fest werden lassen. Mit den übrigen Heidelbeeren und evtl. Zitronen­scheiben verzieren. Vor dem Servieren den Kuchen 20–30 Minuten antauen lassen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 322 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate