Frühlingsgemüse-Puffer mit Kräuter-Ricottadip

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingsgemüse-Puffer mit Kräuter-Ricottadip Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 300 Möhren 
  • 250 Kartoffeln 
  • 300 Zucchini 
  • 250 Kohlrabi 
  • 1   Ei 
  • 100 Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 250 Ricotta Käse 
  • 3 EL  Milch 
  • 1 Bund  Kerbel 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 50 Rauke 
  • 4 EL  Öl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gemüse waschen. Möhren, Kartoffeln und Kohlrabi schälen. Zucchini putzen. Gemüse auf der Reibe grob reiben. Ei in eine Schüssel geben und mit Mehl und dem geraspelten Gemüse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Ricotta mit der Milch glatt rühren. Kerbel, Schnittlauch und Rauke (bis auf einige Blätter zum Garnieren) abspülen und fein hacken. Kräuter, Zwiebel und Knoblauch mit Ricotta verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Puffer Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. 3-4 Löffel der Gemüsemasse in der Pfanne verteilen und mit der Schaumkelle flach drücken. Gemüsepuffer von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Nach und nach die restlichen Puffer braten. Puffer mit Ricottadip anrichten. Mit Rauke garnieren und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved