close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Frühlingsrollen aus dem Ofen

Aus LECKER 4/2018
4.466665
(15) 4.5 Sterne von 5

Jetzt gibt es Frühlingsrollen in schlank! Sie werden im Ofen gegart und schmecken mit selbst angerührter Würzsoße phänomenal gut. So einfach wird's gemacht.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung (250 g)  Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter á 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 100 g   tiefgefrorene Prinzessbohnen  
  • 150 g   Möhren  
  • 50 g   Lauchzwiebeln  
  • 50 g   Chinakohl  
  • 2   rote Peperonischoten (á ca. 30 g) 
  • je 30 g   hellen und schwarzen Sesam  
  • 75 g   Erdnussbutter  
  • 50 ml   Milch  
  • 2 EL   Fischsoße (Flasche) 
  • 50 ml   Fischsoße (Flasche) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   rote Chilischote  
  •     Saft von 1 Limette  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Öl zum Bestreichen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Teig ca. 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Prinzessbohnen auftauen lassen. Inzwischen Möhren schälen und in feine Stifte (ca. 5 cm lang) schneiden. Lauchzwiebeln und Chinakohl putzen, waschen und in feine Streifen (ca. 5 cm lang) schneiden. Peperoni putzen, längs aufschneiden, entkernen und waschen. Schoten in feine Streifen (ca. 5 cm lang) schneiden.
2.
Hellen und schwarzen Sesam auf einem Teller mischen. Aus dem vorbereiteten Gemüse und Bohnen 10 kleine Bündel formen. Teigblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und jeweils mit etwas Öl bestreichen. Je eine Teighälfte umklappen, in die Mitte jeweils ein Gemüsebündel geben. Längseiten der Teigblätter etwas umklappen und die Teigblätter von der kurzen Seite her aufrollen. Teigränder mit etwas Öl bepinseln und andrücken. Rollen rundherum mit etwas Öl bestreichen und in der Sesam-Mischung wenden. Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen.
3.
Für den Erdnuss-Dip Erdnussbutter, Milch und 2 EL Fischsoße verrühren. Für die Chilisoße Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote längs aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden. 50 ml Fischsoße, Limettensaft, Zucker, Chili und Knoblauch verrühren. Frühlingsrollen anrichten. Erdnuss-Dip und Chilisoße dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved