Frühlingsrollen mit pochiertem Lachs und Frischkäse

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingsrollen mit pochiertem Lachs und Frischkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12 Blätter  Reispapier (ca. 22 Ø) 
  • 1   Limette 
  • 4   Halme Schnittlauch 
  • 1   Stiel Dill 
  • 350 Lachsfilet auf der Haut 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 15 Butter 
  • 125 Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern 
  • 60–70 Chutney 
  • 4–5 EL  Öl 
  •     Rauke und Limette 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reispapierblätter ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, bis sie weich sind. Limette halbieren, Saft auspressen. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen und die Gräten entfernen.
2.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft würzen.
3.
Butter in einem Topf erhitzen. Lachs in den Topf geben, mit ca. 100 ml Wasser angießen und zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Herausnehmen, Haut entfernen und den Fisch abkühlen lassen.
4.
Fisch klein zupfen. Frischkäse und Kräuter zugeben und locker vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reispapier auf ein Geschirrtuch legen und trocken tupfen. Je 1 TL Chutney und je 1 EL Lachsmischung auf den unteren Teil des Blattes geben.
5.
Seiten über die Füllung schlagen und einrollen.
6.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Frühlingsrollen portionsweise darin 3–4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frühlingsrollen mit Rauke garnieren. Evtl. Limette dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved