Süße Frühlingsrollen mit Vanilleeis

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Mandelkerne ohne Haut  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 50 g   Soft-Aprikosen  
  • 2 (à 150 g)  Milchbrötchen  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 3 EL   Zucker  
  • 9 Blätter   Frühlingsrollenteig (à 20 x 20 cm) 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • ca. 1 l   Öl zum Frittieren 
  • 6   Kugeln Vanilleeis  
  •     Puderzucker  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Zitrone heiß waschen und Hälfte der Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und 1/2 Zitrone auspressen. Aprikosen fein würfeln.
2.
Brötchen in kleine Würfel schneiden. Eier trennen. Sahne, 1 TL Zitronensaft, Zitronenschale und Eigelbe verrühren und über die Brötchen gießen. Aprikosen und Mandeln zugeben und zu einer Masse verkneten.
3.
2 Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Brötchenmasse heben. 5 Frühlingsrollenblätter nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen. Gut die Hälfte der Brötchenmasse auf je eine Seite der Teigblätter geben, dabei an den Rändern mindestens 1 cm frei lassen.
4.
Ränder mit Eiweiß bepinseln. Teig an den Seiten über die Füllung schlagen und einrollen.
5.
Öl in einem weiten Topf erhitzen und die Rollen darin portionsweise unter gelegentlichem Wenden ca. 8 Minuten goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche 4 Teigblätter ebenso verarbeiten.
6.
Je 1,5 Röllchen und Eis auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved