Frühlingssoljanka

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingssoljanka Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 Jagdwurst (im Stück) 
  • 125 Salami (im Stück) 
  • 400 Roastbeefaufschnitt (im Stück) 
  • 2–3   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1 (ca. 650 g)  Spitzkohl 
  • 3 EL  ÖL 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 100 Spreewälder Gurken (Glas) 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 100 ml  Gurkenwasser (a.d.Glas) 
  • 2 EL  Kapern 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Zitronenschnitz und saure Sahne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aufschnitt würfeln, dabei eventuell den Fettrand der Roastbeefscheiben entfernen. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Spitzkohl putzen, waschen, halbieren, Strunk herausschneiden. Kohl in ca. 1 cm breite Streifen schneiden
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Aufschnitt zufügen, unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Kohl und Paprika zufügen, unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zufügen, anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen
3.
Inzwischen Gurken grob würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, ein Blättchen zu Garnieren zur Seite legen. Restliche Petersilie fein schneiden. Nach ca. 15 Minuten der Garzeit Gurken, 2–3 EL Gurkenwasser, Kapern und Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen
4.
Aufschnitt zufügen, nochmals aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Soljanka in einer Terrine evtl. mit Zitronenschnitz und einem Klecks saurer Sahne anrichten. Mit Petersilie bestreuten und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved