Frühstücks-Bowl mit Banane und Granola

Aus lecker.de
5
(1) 5 Sterne von 5
Frühstücks-Bowl mit Banane und Granola Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Haferflocken (grob kernige & feine gemischt) 
  • 25 g   Kürbiskerne  
  • 50 g   Kokosraspeln  
  • 50 g   gehobelte Mandeln  
  • 20 g   Amaranth  
  • 20 g   gehobelte Haselnüsse  
  • 30 g   Kokosöl  
  • 5 EL   Honig  
  • 1 Prise(n)   Zimt  
  • 1 Pck.   Vanillin-Zucker  
  • 500 g   Griechischer Joghurt (10 % Fett) 
  • 4   Bananen  
  • 50 g   Blaubeeren  
  • 2   Kiwis  
  • 4 EL   Ahornsirup  
  •     frische Minze zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Granola Haferflocken, Kürbiskerne, gehobelte Mandeln und Haselnüsse, Kokosraspeln, Amaranth, Zimt, Vanillin-Zucker in eine Schüssel geben und mit Honig sowie Kokosöl vermengen.
2.
Das Granola auf ein Backblech mit Backpapier geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20-30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
In der Zwischenzeit Blaubeeren waschen sowie Kiwis und Bananen schälen. Kiwis in feine Würfel schneiden, Bananen der Länge nach teilen.
4.
In jeweils 4 Müslischalen 4 EL griechischen Joghurt verteilen. Kiwi-Würfel, Blaubeeren und 2 Bananenscheiben darauf platzieren. Mit 3 EL Granola bestreuen sowie 1 EL Ahornsirup beträufeln und mit frischer Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 810 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved