Garnelen-Reis-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Garnelen-Reis-Pfanne Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 250 g   Langkornreis  
  • 1 Glas (400 ml)  Asia-Fond  
  •     und 100 ml Weißwein (ersatzw. 1/2 klare Brühe) 
  • 1 Döschen   Safran  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 8-12   Garnelen (à ca. 30 g; mit Schale; ohne Kopf) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1/2-1 Bund   Schnittlauch  
  •     Limette zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und kleinschneiden. Evtl. aus einigen Stücken mit einem Ausstecher z. B. Tiere ausstechen. 1 EL Öl erhitzen. Paprika und Reis andünsten. Fond, Wein und 100 ml Wasser zugießen, aufkochen. Safran einrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Nach ca. 10 Minuten Garzeit zum Reis geben und mitgaren
3.
Knoblauch schälen und hacken. Garnelen aus der Schale lösen, evtl. das Schwanzende dranlassen. Am Rücken einschneiden und den schwarzen Darm entfernen. Garnelen waschen, trockentupfen. 1-2 EL Öl erhitzen. Garnelen und Knoblauch darin 2-3 Minuten braten
4.
Reis abschmecken. Garnelen darauf anrichten. Schnittlauch in Röllchen schneiden, darüberstreuen. Evtl. mit Limette garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved