Gebackene Auberginen (Borani Badenjan)

5
(2) 5 Sterne von 5
Gebackene Auberginen (Borani Badenjan) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Auberginen 
  •     Salz 
  • 180 ml  Öl 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1/2 TL  Cayennepfeffer 
  • 1 TL  gemahlener Koriander 
  • 2   Tomaten 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 250 Magerquark 
  • 3–4 Stiele  Minze 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Auberginen waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit reichlich Salz bestreuen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Auberginenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen. 120 ml Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginenscheiben portionsweise darin von beiden Seiten goldbraun braten und herausnehmen. Zwiebeln schälen, halbieren und würfeln. Restliches Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin ca. 2 Minuten glasig andünsten. Tomatenmark und 125 ml Wasser verrühren und dazugießen, aufköcheln lassen, mit Salz, Cayennepfeffer und Koriander würzen. Hälfte der Soße abschöpfen.
3.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Auberginenscheiben in die Pfanne schichten. Tomatenscheiben darauflegen und mit der restlichen Soße übergießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5–10 Minuten garen.
4.
Knoblauch schälen und fein hacken. Quark, Knoblauch und 2–3 EL Wasser verrühren und mit Salz würzen. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Auberginen- und Tomatenscheiben mit der Soße in eine Schüssel füllen, Quarkmasse darauf verteilen und mit der Minze und grobem Pfeffer bestreuen. Fladenbrot dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved