Gebackene Eier auf Kartoffelpüree und Spinat

Aus LECKER 46/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Eier auf Kartoffelpüree und Spinat Rezept

Zutaten

Für Peronen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Packung (800 g)  tiefgefrorener Blattspinat 
  • 1/4 Milch 
  • 1 EL  Butter 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4   Eier 
  •     grobes Meersalz 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Spinat und ca. 200 ml Wasser in einen Kochtopf geben. Kurz aufkochen und zugedeckt ca. 18 Minuten bei mittlerer Hitze zubereiten.
2.
Dabei mehrmals umrühren. Kartoffelwasser abgießen. Milch und Butter zufügen und zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat würzen. Püree und Spinat in ofenfeste Förmchen verteilen. Eier darüber aufschlagen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten backen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Peronen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved