Gebackener Ricotta mit Tomaten-Chutney

Aus LECKER 6/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 30 g   Parmesan (Stück) oder vegetarischer Hartkäse 
  • 1⁄2   Bund/Töpfchen Oregano  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 500 g   Ricotta  
  • 2   Eigelb  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     etwas + 7 TL Olivenöl 
  • 400 g   Kirsch­tomaten  
  • 2–3 EL   Mango-Chutney  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Parmesan reiben. Kräuter waschen, fein schneiden. Beides mit Ricotta und Eigelb verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf 4 gefettete Förmchen (à 125 ml) verteilen.
2.
Mit je 1 TL Öl beträufeln, im Ofen ca. 20 Minuten backen.
3.
Tomaten waschen, mit Rest Öl in einer weiten Auflaufform mischen. Nach 5 Minuten mit in den Ofen stellen, ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, Tomaten etwas zerdrücken. Mit Mango-Chutney verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Zum Ricotta essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved