Gebackener Ziegenkäse zu Brokkoli

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackener Ziegenkäse zu Brokkoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 (à 40 g)  Ziegenkäsetaler 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 750 Brokkoli 
  • 2 EL  Öl 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 3 EL  Mandelblättchen 
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eier verquirlen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Ziegenkäse zuerst in Mehl, dann Ei und Paniermehl wenden. Panade gut festdrücken. Knoblauch grob zerdrücken. Brokkoli in kleine Röschen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brokkoliröschen und Knoblauch darin ca. 7 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze braten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten.
3.
Herausnehmen und auskühlen lassen. Von der Zitronenhälfte 4 dünne Spalten schneiden. Übrige Zitrone ausdrücken. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Ziegenkäsetaler darin unter Wenden ca. 4 Minuten goldbraun braten.
4.
Butter, Zitronensaft und Mandelblättchen zum Brokkoli geben. Weiter erhitzen, bis die Butter anfängt braun zu werden. Ziegenkäsetaler und Brokkoli anrichten und mit einer Zitronenecke garnieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved