Gebratene Kräuterseitlinge auf scharfem Spitzkohl

Aus kochen & genießen 21/2010
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zubereitung für 4 Personen
  • 30 g   Cashewkerne  
  • 200 g   Kräuterseitlinge  
  • 4 EL   Öl  
  • 2 (ca. 1,5 kg)  Köpfe Spitzkohl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 5 EL   süße Chilisoße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Pilze säubern, putzen und halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze ca. 3 Minuten unter Wenden braten, herausnehmen.
2.
Spitzkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Spitzkohl in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kohl unter Wenden scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
100 ml heißes Wasser zugießen und bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten dünsten. Anschließend mit Chilisoße abschmecken. Spitzkohl auf Tellern anrichten, mit Pilzen und Cashewkernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved