Gebratener Leberkäse mit Röstzwiebeln zu Selleriestampf und gestovtem Erbsengemüse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 kg   Kartoffeln  
  • 400 g   Knollensellerie  
  •     Salz  
  • 200 ml   Milch  
  • 50 g   Butter  
  • 4   Zwiebeln  
  • 3 EL   Mehl  
  • 6 EL   Öl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 2 EL   Schmand  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Limettensaft  
  • 100 g   geräucherter, durchwachsener Speck  
  • 200 g   tiefgefrorene, junge Erbsen  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 500 g   Leberkäse  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Sellerie schälen und in ebenso große Stücke schneiden. Kartoffeln und Sellerie in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Milch und 30 g Butter in einem kleinen Topf erhitzen.
2.
Zwiebeln schälen und 3 Zwiebeln in Ringe schneiden. Zwiebelringe in 2 EL Mehl wenden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin unter Wenden knusprig braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
20 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen und 1 EL Mehl darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen. Soße aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Zum Schluss Schmand einrühren, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
4.
Soße warm halten.
5.
1 Zwiebel würfeln. Speck in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Zwiebel und Erbsen dazugeben und ca. 3 Minuten andünsten. Erbsen und Soße vermengen. Kartoffeln und Sellerie abgießen und grob zerdrücken.
6.
Mit dem Buttergemisch vermengen. Mit Salz und Muskat würzen.
7.
Leberkäse in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Leberkäse darin ca. 2 Minute von jeder Seite braten. Leberkäse, Erbsen und Stampf auf Tellern anrichten. Stampf mit Röstzwiebeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 960 kcal
  • 4030 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 73 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved