Gebratener Seelachs mit pikanter Erdbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratener Seelachs mit pikanter Erdbeersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kabeljaufilet 
  •     Salz 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 250 Erdbeeren 
  • 1   Zwiebel 
  • 50 Zucker 
  • 50 ml  Rotwein-Essig 
  • 10 eingelegte grüne Pfefferkörner 
  • 600 Zuckerschoten 
  • 50 Mehl zum Wenden 
  • 1   Ei 
  • 3-4 EL  Öl 
  •     Dill, Zitronenscheiben und Pfefferrispen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, tockentupfen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Filet in 8 Tranchen (ca. 5 cm breit) schneiden und zugedeckt stehen lassen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und, bis auf 2 Stück zum Garnieren, in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Erdbeeren, Zwiebel, Zucker, Essig und abgetropften grünen Pfeffer in einem Topf aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten einkochen lassen und dabei mehrmals umrühren. Inzwischen Zuckerschoten putzen und waschen. Zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser 8-10 Minuten dünsten. Mehl und Ei jeweils in einen tiefen Teller geben. Ei mit wenig Salz verrühren. Fisch abtropfen lassen und erst im Mehl, dann in Ei wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tranchen von jeder Seite 4-6 Minuten goldbraun braten. Zuckerschoten abtropfen lassen. Erdbeersoße mit wenig Salz abschmecken. Fisch mit Soße und Zuckerschoten auf Tellern anrichten. Mit Erdbeerscheiben und nach Belieben auch mit Dill, Zitrone und frischen Pfefferrispen garniert servieren. Dazu schmeckt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved