Geeiste Schoko-Mousse mit Baiser

5
(1) 5 Sterne von 5
Geeiste Schoko-Mousse mit Baiser Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   frische Eier (Größe M) 
  • 200 Zartbitter-Schokolade 
  • 50 Butter 
  • 50 Baiser 
  • 2 EL  Puderzucker 
  •     Salz 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zubereitung
2.
Eier trennen. Schokolade grob hacken. Butter und Schokolade unter gelegentlichem Rühren über einem warmen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen
3.
Baiser zerbröseln. Eigelbe und 1 EL Puderzucker cremig aufschlagen. Geschmolzene Schokolade langsam einrühren. Eiweiß und Salz steif schlagen, dabei 1 EL Puderzucker einrieseln lassen. Eischnee und 2/3 des Baisers vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben
4.
Mousse in kleine Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen und mit Folie abdecken. Mousse mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank geben
5.
Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen oder unter heißes Wasser halten und das Mousse auf Teller stürzen. Mousse ca. 5 Minuten stehen lassen, dann mit Baiserstücken verzieren und servieren
6.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved