Geeiste Tomatensuppe mit verschiedenen Beilagen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kirschtomaten (z. B. Datterino)  
  • 100 g   Mayonnaise  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  •     Worcestersoße  
  • 1 EL   Tomatenketchup  
  • 1 TL   Sambal Oelek  
  •     etwas Olivenöl, Balsamico-­Essig und Crème fraîche  
  • 125 g   Büffelmozzarella  
  • 1 TL   Pesto  
  • 4 Scheiben   Baguette  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  
  • 1 TL   geröstete Pinienkerne  
  • 4–6   Kapernäpfel  
  • 6   schwarze Oliven  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Suppe Tomaten waschen und halbieren. Mit Mayonnaise, Brühe, jeweils 1 Prise Salz und Zucker, einigen Tropfen Worcestersoße, Ketchup und Sambal Oelek mit dem Stabmixer pürieren. Dann durch ein feines Sieb streichen.
2.
Ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für die Beilagen Mozzarella in Stücke schneiden und mit Pesto mischen. Baguette würfeln und im heißen Öl knusprig braten. Kalte Tomatensuppe in tiefen Tellern anrichten und mit je etwas Öl, Essig und Crème fraîche beträufeln bzw. in Streifen über die Suppe geben.
4.
Alle Beilagen dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved