Geeister Espresso Macchiato

Aus LECKER-Sonderheft 2/2012
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Für das Sorbet (10 Portionen): 
  • 175 g   Zartbitterschokolade  
  • 150 g   Zucker  
  • 50 g   Kakaopulver  
  • 50 ml   Espresso oder starker kalter Kaffee  
  •     Für die Zabaione : (4 Portionen) 
  • 2   frische Bio-Eigelb (Gr. M) 
  • 25 g   Zucker  
  • 40 ml   halbtrockener Weißwein  

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Für das Sorbet Schokolade hacken. 150 g Zucker, Kakao und 450 ml Wasser im Topf unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln, dabei öfter umrühren. Den Topf vom Herd ziehen. Espresso und Schokolade in den Topf geben und schmelzen, dabei ab und zu umrühren.
2.
Abkühlen.
3.
Etwa die Hälfte der Sorbetmasse in vier kleine Gläser oder Espressotassen zu ¾ füllen, Rest Sorbet auch in Gläser oder in einen leeren sauberen Eisbehälter füllen. Zugedeckt ca. 3 Stunden einfrieren.
4.
Kurz vorm Servieren für die Zabaione Eigelb, 25 g Zucker und Wein in einer Rührschüssel im heißen Wasserbad mit den Schneebesen des Rührgeräts 6–8 Minuten zu einer weißen und dicklichen Creme aufschlagen.
5.
Die Zabaione nach Belieben warm oder kalt auf dem Schokosorbet anrichten. Dazu schmecken Obstspieße, z. B. mit Pfirsichstücken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved