Geflügelröllchen mit Safranfüllung

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Geflügelröllchen mit Safranfüllung Rezept

Nicht nur das zarte Hähnchen hat es in sich, auch das gebackene Fenchelgemüse brilliert mit einer außerordentlich eleganten Orangen-Sahne-Soße

Zutaten

Für Personen
  • 2   Fenchelknollen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 3   Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 Dose(n) (à 0,1 g)  Safran 
  • 5   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Orangenmarmelade 
  • 250 ml  trockener Rotwein 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Gefrierbeutel 
  •     Küchengarn 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Für das Gemüse Fenchel putzen, waschen (eventuell Fenchelgrün zum Servieren beiseitelegen) und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Mit 1 EL Olivenöl, je 1 TL Salz und Zucker mischen, ziehen lassen.
2.
Für die Füllung Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen fein hacken. 1 EL Olivenöl und 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, bis auf 2 EL, darin glasig dünsten. Petersilie und Safran unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und waagerecht tief ein-, aber nicht ganz durchschneiden. Filets aufklappen und nacheinander in einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel mit dem Plattiereisen (oder einem Stieltopf) etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Safranfüllung auf die Filets verteilen. Filets fest aufrollen, mit Küchengarn zusammenbinden.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenröllchen darin rundherum 3–4 Minuten scharf anbraten. Fenchel auf dem Blech verteilen. Hähnchenröllchen daraufsetzen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten garen.
5.
Für die Soße Rest Zwiebelwürfel im verbliebenen Bratfett andünsten. Marmelade einrühren und leicht karamellsisieren. Mit Wein und Sahne ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischröllchen und Fenchel mit Orangensoße anrichten.
6.
Dazu serviert James gern Yorkshirepudding: Für 12 Yorkshirepuddings: Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Die zwölf Mulden eines Muffinblechs mit etwas Öl fetten. Muffinblech 5–10 Minuten im Ofen erhitzen. Inzwischen für den Teig 2 Eier (Gr. M), 2 Prisen Salz, 100 g Mehl und 100 ml Milch glatt rühren. Muffinblech vorsichtig aus dem Ofen nehmen und sofort den Teig in die Mulden (jeweils etwa bis zur Hälfte) gießen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Nach Belieben zum Servieren im Ofen noch mal leicht erwärmen. Dauer: 30 Minuten, Nährwerte für 1 Portion Yorkshire-Pudding: ca. 50 kcal · E 1 g · F 3 g · KH 6 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved