Gefüllte Aubergine

5
(1) 5 Sterne von 5
Gefüllte Aubergine Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 2   Auberginen 
  •     Salz 
  • 125 gelbe und rote Kirschtomaten 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 2 Kugeln  Mozzarella Käse (à 125 g) 
  • 75 Johannisbeeren 
  •     Pfeffer 
  • 4 Stiele  Basilikum 
  •     Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, reiben und mit Öl verrühren. Auberginen waschen, trocken reiben und längs halbieren. Auberginen mit der Schnittfläche nach oben auf ein geöltes Backblech legen. Schnittflächen mit Knoblauchöl einstreichen und mit Salz würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten vorbacken.
2.
Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Lauchzwiebel waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und die Beeren von den Rispen streifen.
3.
Auberginen herausnehmen. Tomaten, Lauchzwiebel, Johannisbeeren und Mozzarella auf den Schnittflächen der Auberginen verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals in den Backofen geben und bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten backen.
4.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf ein paar Blätter, in feine Streifen schneiden. Auberginen aus dem Backofen nehmen, mit Basilikumstreifen und Basilkumblättchen bestreuen. Dazu schmeckt Balsimicocreme.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved