Gefüllte Auberginen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Auberginen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Auberginen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebeln 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 500 Beefsteakhackfleisch 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  •     Kreuzkümmel 
  • 1   Granatapfel 
  • 4 Stiel(e)  Minze 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Auberginen waschen, halbieren, Fruchtfleisch herauslösen und fein hacken. Auberginenhälften auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
2.
Hersteller) ca. 10 Minuten backen.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Fruchtfleisch ca. 1 Minute andünsten. Hack dazugeben und krümelig braten, mit Honig karamellisieren, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
4.
Granatapfel halbieren, Kerne aus beiden Hälften herauslösen. Minze waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Granatapfelkerne und Minze unter das Hack mischen, Auberginen aus dem Ofen nehmen und mit der Hackmasse füllen.
5.
Auf Tellern anrichten, mit der restlichen Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved