Gefüllte Ente mit Haselnuss-Brokkoli mit Orangenfilets

Gefüllte Ente mit Haselnuss-Brokkoli mit Orangenfilets Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Zwiebeln 
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 5   Orangen (à ca. 300 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1 TL  Zucker + Zucker 
  • 1 (ca. 3 kg)  küchenfertige Ente 
  • 2   Möhren 
  • 1   Zimtstange 
  • 400 ml  Entenfond 
  • 200 ml  frisch gepresster Orangensaft 
  • 20 Haselnusskerne 
  • 800 Brokkoli 
  • 1–2 EL  Öl 
  • 3–4 EL  heller Soßenbinder 
  •     Küchengarn 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

285 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, 5 Zwiebel grob würfeln. 3 Zwiebeln vierteln. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen. 3 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.
2.
Fruchtfleisch grob würfeln. Ca. 1/2 Rosmarin, gewürfelte Zwiebeln, Orangenfiletstücke, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, Zimt und 1 TL Zucker vermengen.
3.
Ente waschen, von innen und außen mit Küchenpapier trocken tupfen. Ente mit Salz und Pfeffer einreiben. Flügel auf dem Rücken mit Küchengarn zusammenbinden. Ente mit Orangen-Zwiebelmischung füllen, Öffnung mit Holzspießchen zusammenstecken, mit Küchengarn binden.
4.
Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Ente auf eine Fettpfanne setzen, geviertelte Zwiebeln, restlichen Rosmarin, Möhren und Zimtstange darum verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 4 Stunden braten. Nach ca. 1 Stunde Backzeit beginnen nach und nach den Entenfond angießen. Zum Schluß zusätzlich Orangensaft angießen.
6.
2 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken.
7.
Nüsse grob hacken. Brokkoli putzen, waschen, Röschen von den Stielen schneiden, in kochendes Salzwasser geben und ca. 6 Minuten garen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Orangefilets zufügen, kurz darin schwenken, Brokkoli zufügen, mit dem Orangensaft aus den Trennhäuten ablöschen.
8.
Kurz erhitzen, mit Salz würzen. Mit Nüssen bestreuen und warm halten.
9.
Ente aus dem Ofen nehmen, von der Fettpfanne heben und warm halten. Entenfond von der Fettpfanne lösen, durch ein Sieb in einen Topf gießen, entfetten. Fond aufkochen, Soßenbinder einrühren, kurz aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen.
10.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
11.
Ente und Gemüse auf einer Platte anrichten, mit Rosmarin garnieren. Soße dazureichen. Dazu schmecken Semmelknödel.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1080 kcal
  • 4530 kJ
  • 115g Eiweiß
  • 60g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved