Gefüllte Hähnchenbrust auf Gemüsebett

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Brokkoli  
  • 400 g   Kohlrabi  
  •     Salz  
  • 250 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Hähnchenbrüste mit Haut und Knochen 
  • 75 g   junger Blattspinat  
  • 400 g   Doppelrahm Frischkäse  
  •     Pfeffer  
  • 125 g   Mozzarellakäse  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/2 Bund   Kerbel  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Kohlrabi putzen, schälen und in Spalten schneiden. Zusammen in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Tiefgefrorene Erbsen in ein großes Sieb geben. Brokkoli und Kohlrabi in das Sieb auf die Erbsen gießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in lange Stücke schneiden. Vorbereitetes Gemüse in einer großen Auflaufform (ca. 22 x 30 cm) verteilen.
2.
Fleisch als Brustfilets mit Haut vom Knochen schneiden, waschen und trocken tupfen. In jedes Hähnchenfilet eine tiefe Tasche schneiden. Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit Frischkäse pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarella raspeln und unter die Spinatcreme mengen. Ca. 2/3 der Masse in die Filets füllen. Restliche Creme mit Sahne verrühren, evtl. noch einmal abschmecken. Soße auf dem Gemüse verteilen.
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets mit Salz würzen und im heißen Öl von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Pfeffer würzen und mit der Haut nach oben auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten garen. Kerbel waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch und Gemüse anrichten, mit Kerbel bestreuen. Dazu schmecken junge Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 65 g Eiweiß
  • 63 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved