close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gefüllte Hähnchenfilets à la Copacabana

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
5
(2) 5 Sterne von 5

Fernweh? Machen Sie doch die fruchtig gefüllten Hähnchenfilets zum brasilianischen Grünkohl. „Couve ­Mineira“ nennt sich das dann. Feliz natal!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Weihnachts-Abenteurer
  • 450 g   TK-Grünkohl  
  • 1   Baby-Ananas  
  • 2   Hähnchenbrüste (auf Knochen mit Haut, ca. 1 kg; evtl. vom Metzger auslösen lassen) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 40 g   Paranüsse  
  • 4 EL   Salsasoße (z.B. Old El Paso) 
  • 2 EL   Öl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 125 g   Speckwürfel  
  • 1 El   Butter  
  •     kleine Holzspieße  

Zubereitung

45 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Grünkohl in einem Sieb auftauen lassen. Die Ananas schälen und in 8 Scheiben schneiden. Den Strunk jeweils entfernen. Ausgelöste Hähnchenfilets waagerecht tief einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Para­nüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett kurz ­rösten. Mit der Salsa mischen.
2.
Jedes Filet mit 2 Ananasscheiben und ca. 1 EL Nuss-Salsa-Mix füllen. Die Ränder mit Holzspießchen zusammenstecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin ca. 7 Minuten auf der Hautseite goldbraun braten, wenden und ca. 7 Minuten weiterbraten.
3.
Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Speck in einem breiten Topf leicht knusprig auslassen. Butter zugeben, Knoblauch und Grünkohl darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gefüllte Hähnchenfilets mit Grünkohl anrichten. Dazu passt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 59 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved