Gefüllte Muschelnudeln mit Lachssahne

Gefüllte Muschelnudeln mit Lachssahne Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Packung (250 g) große

Muschelnudeln

Salz, weißer Pfeffer

1 kleine Zwiebel

150 g Lachs

3 EL (30 g) Butter/Margarine

3 EL (30 g) Mehl

200 g Schlagsahne

1-2 TL Gemüsebrühe

2-3 TL Zitronensaft

30 g geriebener

Parmesan

evtl. Dill und Zitronen zum

Garnieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen

2

Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachs in feine Streifen schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl zugeben, unter Rühren goldgelb anschwitzen und mit 3/8 l Wasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Lachsstreifen unterheben

3

Nudeln abgießen, in eine gefettete Auflaufform setzen oder Spaghetti zu Nestern drehen. Soße in die Nudeln bzw. Nester füllen. Mit Käse bestreuen. Bei höchster Hitze im Backofen oder unterm Grill 5-8 Minuten überbacken

4

Getränk: kühler Weißwein

Nährwerte

Pro Person

  • 590 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate