Gefüllte Ofen-Baguettes

5
(1) 5 Sterne von 5
Gefüllte Ofen-Baguettes Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 400 Brunch classic 
  • 200 geriebener Pizzakäse 
  •     Pfeffer 
  • 100 Salami in Scheiben 
  • 50 eingelegte grüne Oliven ohne Stein 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 100 Ananas in Scheiben (2–3 Scheiben) 
  • 100 gekochter Schinken in Scheiben 
  • 1/2 TL  Curry 
  • 10   Baguette-Brötchen zum Fertigbacken (ca. à 75 g) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Brunch mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Pizzakäse unterrühren und mit Pfeffer würzen. Masse halbieren. Salami fein würfeln. Oliven hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Salami, Oliven und Zwiebeln mischen und unter die eine Hälfte der Käsecreme rühren. Ananas abtropfen lassen und fein würfeln. Schinken ebenfalls in feine Würfel schneiden. Beides unter die andere Hälfte der Käsecreme rühren.
3.
Eventuell mit etwas Curry abschmecken. Baguette-Brötchen der Länge nach jeweils 3 Mal einschneiden. In die Einschnitte von 5 Baguette-Brötchen Salami-Käsecreme streichen, die übrigen 5 mit Schinken-Ananas-Käsecreme füllen.
4.
Baguette-Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15–20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved