Gefüllte Ofenkartoffel mit Kasseler

3.25
(8) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Backkartoffeln (à ca. 350 g) 
  •     Salz  
  • 400 g   ausgelöster Kasselerrücken  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 EL   grober Senf  
  • 150 g   Doppelrahm Frischkäse mit Kräutern 
  • 75–100 ml   Gemüsebrühe  
  •     Pfeffer  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten vorgaren. Kartoffeln abgießen und vorsichtig nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen.
2.
Kasseler trocken tupfen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und den weißen und grünen Teil in Ringe schneiden.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Kasselerwürfel darin ca. 5 Minuten anbraten, dann herausnehmen. Weiße Lauchzwiebelringe in die Pfanne geben und kurz andünsten. Senf und Frischkäse einrühren und mit Brühe ablöschen. Soße ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, dann Fleisch zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Hälfte der grünen Lauchzwiebelringe zum Kasseler geben. Kartoffeln aus dem Backofen nehmen und längs einschneiden. Kasseler und Soße auf die Kartoffeln verteilen und mit übrigen Lauchzwiebelringen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved