Gefüllte Paprika mit Pute

3.89899
(99) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 75 g   Putenschnitzel  
  • 1/2 (155 g)  Beutel fertiges Sauerkraut  
  • 1   Stiel Petersilie  
  • 2 EL   fettarmer Joghurt  
  • 1/2 TL   scharfer Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2   rote Paprikaschote  
  • 1 TL   Öl  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Sauerkraut in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser kurz abspülen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen in Streifen schneiden.
2.
Joghurt und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprika putzen und waschen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprikaschote rundherum 1-2 Minuten anbraten, dann warm halten. Putenwürfel in die heiße Pfanne geben, 2-3 Minuten braten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
3.
Sauerkraut zugeben und ca. 3 Minuten erhitzen. Putenfleisch und Sauerkraut in die warme Paprikahälfte füllen und die Senfcreme daraufgeben. Mit Petersilienstreifen und etwas Paprikapulver bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved