Gefüllte Teigtaschen

Gefüllte Teigtaschen Rezept

Zutaten

Für für 8-10 Personen
  • 250 Mehl 
  • 1 TL  Salz 
  • 1 TL  Essig 
  • 125 ml  Öl 
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch in Öl 
  • 10   paprikagefüllte Oliven 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 2 EL  geriebener Käse (z. B. Manchego oder Pecorino) 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Milch 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz, Essig und Öl zu einen glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Thunfisch in eine Schüssel geben. Oliven abtropfen lassen und grob hacken. Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Käse, Oliven und Lauchzwiebel zum Thunfisch geben. Alles vermengen, mit Pfeffer würzen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 18 Kreise (6 cm Ø) ausstechen. Je 1 Teelöffel Füllung daraufgeben und überklappen. Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und Milch verrühren. Teigtaschen damit einstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 15 Minuten backen. Gefüllte Teigtaschen heiß servieren
2.
Bei 10 Personen:

Ernährungsinfo

9 für 8-10 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved