Gefüllte Waffelschnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 2 Blatt   Gelatine  
  • 500 g   Magerquark  
  • 150 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Schokoladenraspel  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 60 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  • 125 g   Mehl  
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 200 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und auflösen.
2.
Mit 3 Esslöffel Quark verrühren und dann zurück in die Masse rühren. Sahne und Schokoraspel unterheben und kalt stellen. Eier trennen. Fett, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
3.
Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und 200 g Sahne abwechselnd unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben. Ein eckiges Waffeleisen fetten und vorheizen.
4.
Nacheinander aus dem Teig ca. 7 Doppelwaffeln backen. Waffeln auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Creme in einem Spitzbeutel füllen. Waffeln halbieren, auf eine Hälfte die Creme spritzen und die andere Hälfte daraufsetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved