Gefüllte Zwiebeln mit Chorizo-Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Gemüsezwiebeln (à ca. 400 g)  
  •     Salz  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 2   Chorizowürste (à ca. 80 g) 
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 8 Stiel(e)   Thymian  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  gehackte Tomaten  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Milch  
  • 2 EL   Butter  
  • 80 g   Goudakäse  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Gemüsezwiebeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Wurst in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Wurst darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Wenden braten
2.
Zwiebeln aus dem Wasser nehmen und aushöhlen. Zwiebelinneres hacken. 2 EL Öl erhitzen und gehackte Zwiebel darin ca. 5 Minuten unter Wenden andünsten. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen streifen. Tomaten und Brühe dazugeben. Mit Hälfte Thymian, Salz und Pfeffer würzen
3.
Milch und Butter in einem Topf erhitzen. Käse raspeln. Inzwischen Kartoffeln abgießen, Milchmischung dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Mit Salz, Muskat und Thymian abschmecken. Chorizo unterheben
4.
Ausgehöhlte Zwiebeln innen und außen mit Salz würzen. Kartoffelpüree in die Zwiebeln verteilen, mit Käse bestreuen. Tomatensoße in eine Auflaufform geben. Zwiebeln daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved