Gegrilltes gefülltes Fladenbrot

Gegrilltes gefülltes Fladenbrot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Fladenbrot 
  •     Kräuterbutter 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1   gelbe Paprikaschote 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 EL  paprikagefüllte Oliven 
  • 4   Soft-Brötchen (mit Sesam bestreut) 
  •     Remoulade 
  • 1/2   Kopf Eisbergsalat 
  • 1   grüne Paprikaschote 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 4 Scheiben  Weizenbrot 
  •     Senf 
  • 1   kleine Salatgurke 
  • 1   Radicchio 
  •     getrocknete Kräuter der Provence 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fladenbrot vierteln, aufschneiden und mit Kräuterbutter bestreichen. Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden. Gelbe Paprika putzen, waschen, ebenfalls in Ringe schneiden. Petersilie waschen, Blätter abzupfen.
2.
Oliven in Scheibchen schneiden. Fladenbrot mit vorbereiteten Zutaten füllen. Brötchen mit Remoulade bestreichen. Eisbergsalat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Grüne Paprika und Radieschen putzen, waschen, in Ringe schneiden.
3.
Brötchen damit belegen. Toast mit Senf bestreichen. Salatgurke waschen, in dünne Scheiben hobeln. Radicchio putzen, waschen, in Streifen schneiden. 4 Toastscheiben damit belegen. Restliche Toastscheiben darüberlegen.
4.
Mit getrockneten Kräutern bestreuen. Alle Brote ca. 5-10 Minuten grillen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved