close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gegrilltes gefülltes Fladenbrot

4.25
(4) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Fladenbrot  
  •     Kräuterbutter zum Bestreichen 
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 EL   paprikagefüllte Oliven  
  • 4   Soft-Brötchen (mit Sesam bestreut) 
  •     Remoulade zum Bestreichen 
  • 1/2   Kopf Eisbergsalat  
  • 1   grüne Paprikaschote  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 4 Scheiben   Weizenbrot  
  •     Senf zum Bestreichen 
  • 1   kleine Salatgurke  
  • 1   Radicchio  
  •     getrocknete Kräuter der Provence  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fladenbrot vierteln, aufschneiden und mit Kräuterbutter bestreichen. Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden. Gelbe Paprika putzen, waschen, ebenfalls in Ringe schneiden. Petersilie waschen, Blätter abzupfen.
2.
Oliven in Scheibchen schneiden. Fladenbrot mit vorbereiteten Zutaten füllen. Brötchen mit Remoulade bestreichen. Eisbergsalat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Grüne Paprika und Radieschen putzen, waschen, in Ringe schneiden.
3.
Brötchen damit belegen. Toast mit Senf bestreichen. Salatgurke waschen, in dünne Scheiben hobeln. Radicchio putzen, waschen, in Streifen schneiden. 4 Toastscheiben damit belegen. Restliche Toastscheiben darüberlegen.
4.
Mit getrockneten Kräutern bestreuen. Alle Brote ca. 5-10 Minuten grillen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved