Gekaperter Kartoffelsalat „Genauso wie früher“

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Gekaperter Kartoffelsalat „Genauso wie früher“ Rezept

In Beates Familie kam an Weihnachten Kartoffel­salat mit Kapern und Meerrettich-Mayo auf den Tisch. Dazu: Roastbeef oder Würstchen – jeder, wie er wollte

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Drillinge 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 2   Salatgurken 
  • 1 Glas (à 330 g)  Gewürzgurken 
  • 1 Glas (à 50 g)  Kapern 
  • 1 Bund  Schnittlauch und krause Petersilie 
  • 200 Salatmayonnaise 
  • 200 Vollmilchjoghurt 
  • 2 TL  Meerrettich (Glas) 
  • 12 Scheiben  Roastbeefaufschnitt oder Wiener Würstchen 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Gurken waschen und nach Belieben schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Gewürzgurken abgießen und dabei 4–6 EL Flüssigkeit auffangen. Gurken klein würfeln. Kapern abtropfen lassen und grob hacken.
2.
Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Petersilienblätter grob hacken. Für das Dressing Mayonnaise, Joghurt, Gurkenwasser und Meerrettich verrühren. Kapern, Kräuter, Gurkenscheiben und -würfel zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen, pellen und längs halbieren oder vierteln. Mit Dressing mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen, eventuell noch mal abschmecken. Nach Belieben mit Roastbeef oder Würstchen servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved