Gelbes Gemüsecurry mit Kokos-Tofu-Sticks

1
(2) 1 Stern von 5

Der knusprig gebratene Tofu ist ein köstlicher Kontrast zum cremigen Curry aus grünem Spargel, Möhren, Paprika und Co.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Bio-Limette  
  • 350 g   geräucherter Tofu  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 500 g   Möhren  
  • 1   Aubergine  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Mehl  
  •     Currypulver  
  • 100 g   Kokosraspel  
  • 8 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch  
  • 1–2 TL   gelbe Currypaste  
  • 1   kleiner Topf Koriander  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Limette waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Frucht halbieren, Saft auspressen. Tofu in Streifen schneiden und mit Limettenschale, 2 EL Saft, Salz und Pfeffer marinieren
2.
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben hobeln. Aubergine waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und der Länge nach in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden
3.
Für die Panade Sahne, Mehl und 1 TL Currypulver glatt rühren. Tofusticks nacheinander im Teig wenden und in Kokosraspel wälzen. 4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Gemüse darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Mit Kokosmilch ablöschen. Mit Currypaste, übrigem Limettensaft und Salz würzen. Aufkochen und ca. 1 Minute köcheln
4.
4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Tofusticks darin portionsweise unter Wenden braten. Koriander waschen, trocken schütteln. Gemüse und Sticks anrichten und mit Koriander bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 60 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved