close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gemüse-Konfetti im Spätzle-Salat

Aus LECKER 2/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Nicht ohne unsere Spätzle, sagen die Schwaben: Diese leichte Salat-Version mit Joghurtdressing macht satt, aber nicht schlapp – die Narren müssen ja noch durch die Stadt springen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Mayonnaise  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1/2   Bio-Salatgurke  
  • 200 g   Putenbrust-Aufschnitt  
  • 75 g   Walnüsse  
  • 200 g   Babyspinat  
  • 2 Packungen   Spätzle (à 400 g; Kühlregal) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Dressing Joghurt, 2 EL Zitronensaft, Öl, Mayo und 5 EL Wasser verrühren. Den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Radieschen waschen und in feine Scheiben hobeln. Mit ­einem Spritzer Zitronensaft in leicht gesalzenes Eiswasser legen. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Aufschnitt ebenso würfeln.
3.
Walnüsse grob zerkleinern und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Spinat waschen und trocken schleudern.
4.
Spätzle nach Packungsan­weisung in kochendem Salzwasser gar ziehen lassen, abgießen und mit Spinat mischen. Abkühlen lassen. Radieschen abtropfen lassen. Mit Gurke, Aufschnitt, Dressing und Walnüssen unter die Spinat-Spätzle mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved