Gemüse-Quark-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüse-Quark-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Brokkoli 
  • 500 Möhren 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 100 roher Schinken 
  • 1   Zwiebel 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500 Speisequark (40 % Fett i. Tr.) 
  • 4 EL  Milch 
  • 2 EL  Hartweizengrieß 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 75 Goudakäse 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brokkoli putzen, in kleinen Röschen vom Stiel schneiden und waschen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Schinken in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
Fett in einem Topf erhitzen. Schinken darin unter Wenden kurz anbraten, herausnehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Möhren zufügen und ca. 8 Minuten andünsten. Nach ca. 3 Minuten Brokkoli zufügen. Erbsen und Schinken zum Schluss unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
3.
Eier trennen. Eigelbe, Quark, Milch und Grieß verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Eiweiß steif schlagen und zum Schluss 1 Prise Salz und Zitronensaft unterschlagen. Eiweiß unter die Quarkmasse heben
4.
Käse reiben. Eine Auflaufform fetten, Gemüse und Schinken hineingeben. Quarkmasse darauf verteilen und mit Käse bestreuen
5.
Im vorgeheizten Backofen 2. Schiene von unten (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Evtl. zum Schluss der Backzeit evtl. abdecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved