Gemüseauflauf mit Hirse

3.43182
(44) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Öl  
  • 300 g   Hirse  
  • 600 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 Packungen (à 300 g)  tiefgefrorenes junges Sommergemüse  
  • 2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt  
  • 3   Eier  
  • 1 Packung   tiefgefrorene "italienische Kräuter"  
  • 150 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Hirse und Gemüsebrühe zufügen. Kurz aufkochen und 25 Minuten ausquellen lassen.
2.
Hirse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sommergemüse kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Hirse und Gemüse in eine gefettete Auflaufform schichten. Joghurt mit Eiern und Kräutern verrühren, würzen und über den Auflauf gießen.
3.
Käse reiben und darüberstreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved