Gemüsegeschenk mit Ziegenkäse und Brotcrunch

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
0
(0) 0 Sterne von 5

Rote Beten, Brokkoli und Babymöhren verraten sich durch einen herrlichen Duft, denn sie garen sanft mit Rosmarinöl im Ofen

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   frische Rote Beten  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 200 g   Babymöhren  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 Zweig/e   Rosmarin  
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer, Zimt  
  • 1 Rolle (à 200 g)  Ziegenweichkäse  
  • 1 Scheibe/n   Toastbrot  
  • 1/4 TL   rosa Pfefferbeeren  
  • 4 Bögen   Backpapier  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Rote Beten schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden (Einmalhandschuhe benutzen!). Brokkoli waschen und putzen. Erst in größere Röschen teilen, dann in Scheiben schneiden. Möhren schälen, waschen und längs halbieren.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln grob hacken. Mit Öl und Knoblauch verrühren.
3.
Ofen vorheizen (optimal Umluft: 220 °C). Gemüse mittig auf vier Bögen Backpapier verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen. Mit 4 EL Kräuteröl beträufeln.
4.
Papier zu einem Päckchen formen und verschließen. Päckchen auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
5.
Inzwischen Toastbrot grob zerbröseln und rosa Pfefferbeeren zerdrücken. Mit Toast, 2 Prisen Zimt, knapp 1⁄4 TL Salz und dem rest­lichen Kräuteröl vermischen. Nach ca. 5 Minuten auf dem Blech zwischen den Gemüsepäckchen verteilen und mitbacken. Päckchen mit dem Brotcrunch servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved