Gemüsegratin mit Käsekruste

4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 15 g   getrocknete Steinpilze  
  • 600 g   kleine Kartoffeln  
  • 4-5   mittelgroße Möhren  
  • 1   Romanesco o. Blumenkohl  
  •     Salz, Peffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 2 EL   Mehl, 1/4 l Milch  
  • 1 (62,5 g)  Ecke Schmelzkäse, Fett für die Form 
  • 50-75 g   geriebener Gouda  
  • 2 EL   Mandelblättchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1/8 l warmem Wasser einweichen. Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen. Möhren schälen, waschen und in dicke Stifte schneiden. Romanesco putzen, waschen und in Röschen teilen
2.
Gemüse in gut 1/2 l kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Gemüse abgießen, Wasser auffangen. Kartoffeln abschrecken, schälen, evtl. halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln
3.
Fett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl darin anschwitzen. Mit Gemüsewasser und Milch ablöschen, aufkochen. Pilze samt Einweichwasser zugeben. Käseecke darin schmelzen. Soße kurz köcheln, abschmecken
4.
Gemüse und Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform verteilen. Soße darübergießen. Mit Käse und Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
5.
Getränk: kühle Saftschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved