Gemüsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsekuchen Rezept

Zutaten

  • 500 Möhren 
  • 750 Broccoli 
  •     Salz 
  • 300 Zucchini 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 300 Erbsenschoten 
  • 1 Packung (460 g)  Pizza-Teig Grundmischung (2 Beutel à 230 g) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/4 Milch 
  • 6   Eier 
  •     Pfeffer 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Beides in kochendem Salzwasser 5 Minuten vorgaren und abtropfen lassen. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Kirschtomaten waschen und je nach Größe halbieren. Erbsen aus den Hülsen schälen. Teigmischung und 1/4 Liter lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer gefetteten Fettpfanne ausrollen.
3.
Gemüse darauf verteilen. Sahne, Milch und Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Ergibt ca. 20 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved