Gemüselasagne mit Hacksoße

4.05263
(19) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 2 EL   getrocknete italienische Kräuter  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2 (450 g)  Zucchini  
  • 4 (600 g)  Tomaten  
  • 4   Lasagneplatten, ohne Vorkochen  
  • 60 g   Käseraspel zum Überbacken (17 % Fett absolut) 
  •     Kräuter zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Beides in heißem Öl andünsten. Hack dazugeben und krümelig braten. Stückige Tomaten und Kräuter zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Zucchini waschen, putzen und längs in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Eine quadratische Form (22x22 cm) einfetten. 2 Lasagneplatten hineinlegen. Mit der Hälfte der Soße bedecken.
3.
Die Hälfte der Tomaten und Zucchinischeiben einschichten. Die Gemüselagen dabei mit wenig Salz bestreuen. Restliche Lasagneplatten, Hacksoße, Zucchini- und Tomatenscheiben daraufgeben. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen.
4.
In 4 Portionen teilen und nach Belieben mit Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved