Gemüsepizza

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Ziegenfrischkäse  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 1 Packung (400 g)  frischer Blech-Pizzateig (Hefeteig mit Olivenöl; backfertig auf Backpapier rechteckig ausgerollt; 37 x 25 cm; Kühlregal) 
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 8 Stiel(e)   Basilikum  
  •     grobes Meersalz  
  •     Mehl für Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Ziegenkäse und Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und halbieren. Pizzateig entrollen, vom Backpapier lösen. Mittig umschlagen, so dass ein Rechteck (ca. 18,5 x 25 cm) entsteht.
2.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ovalen Teigfladen (ca. 20 x 48 cm) ausrollen.
3.
Diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Teig mit Creme bestreichen, Tomaten darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen.
4.
Inzwischen Parmesan mit einem Sparschäler dünn hobeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Blättchen, fein schneiden.
5.
Pizza aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und sofort mit Basilikum, Parmesan und Salz bestreuen. In Streifen schneiden und auf einem Brett anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved