Geschmorte Schweineschulter „Asia-Style mit Brokkolini"

Aus LECKER 3/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmorte Schweineschulter „Asia-Style mit Brokkolini Rezept

„Die drei Stunden Wartezeit kann man super mit einer Serie überbrücken. Zuletzt habe ich mir ,Designated Survivor‘ reingezogen“

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schweineschulter (ohne Knochen, mit Schwarte) 
  • 1 Stück (à ca. 4 cm)  Ingwer 
  • 10 EL  salzreduzierte Sojasoße 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 2 Stangen  Zitronengras 
  • 1   Knoblauchknolle 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 3   Sternanise 
  • 600 Brokkolini oder Brokkoli 
  • 2 EL  Sesam 

Zubereitung

210 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und in ca. 8 cm große Stücke schneiden. Ingwer schälen, fein hacken. 6 EL Sojasoße, Essig, Honig und Ingwer verrühren. Fleisch darin ca. 1 Stunde marinieren.
2.
Äußere Schalen vom Zitronengras und Knoblauch entfernen. Knoblauch waagerecht halbieren, Zitronengras mit einer Messerklinge andrücken. Chili­schote putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3.
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen. Öl im Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Rest Marinade, 4 EL Sojasoße, Apfelsaft, Sternanise, Zitronengras, Knoblauch und 1⁄2 l Wasser angießen und aufkochen. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 3 Stunden schmoren, zwischendurch ein- bis zweimal wenden.
4.
Brokkolini putzen, waschen und die letzten ca. 6 Minuten im Bräter mitgaren. Zum Schluss mit Sesam bestreuen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 51g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved