Geschmortes Kasseler mit lauwarmem Spargelsalat

Geschmortes Kasseler mit lauwarmem Spargelsalat  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Stange Porree (ca. 350 g) 
  • 8 (ca. 750 g)  Tomaten 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 TL  Butterschmalz 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 2 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 12   kleine Kartoffeln 
  • 750 ausgelöstes Kasseler-Kotelett 
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1/2 Bund  Zitronenthymian 
  • 300 ml  Milch 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  • 3 EL  Rapsöl 
  •     weißer Pfeffer 
  • 8 EL  Olivenöl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, dabei die grünen Abschnitte waschen, in Stücke schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen. Kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken und Haut abziehen. Haut beiseite legen.
2.
Tomaten vierteln, Kerne entfernen und zur Tomatenhaut geben. Tomatenviertel in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen.
3.
Mit Weißwein und 400 ml Wasser ablöschen. Brühe einrühren. Beiseite gelegtes Porreegrün, Tomatenhaut und -kerne zugeben. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Porreestange längs halbieren und schräg in Stücke schneiden.
4.
Knoblauch schälen und halbieren. Kartoffeln schälen und waschen. Kasseler waschen und trocken tupfen. Tomatensud durch ein Sieb direkt in einen Bräter passieren. Kasseler hineinsetzen. Porree, Knoblauch und Kartoffeln um das Kasseler verteilen.
5.
Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten schmoren. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker 10-12 Minuten garen.
6.
Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Restlichen Thymian mit Milch und 1 Prise Salz in einem Topf erwärmen (nicht kochen lassen). ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
7.
Spargel abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Auf eine Platte geben. Essig und Rapsöl verquirlen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Spargel damit beträufeln. Nach Ende der Garzeit Tomatenspalten zum Kasseler geben, weitere 6-8 Minuten schmoren.
8.
Ca. 100 ml Schmorfond abschöpfen. Olivenöl zugeben und mit dem Pürierstab kurz aufmixen. Unter den restlichen Schmorfond mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymianmilch durch ein Sieb gießen, mit Salz würzen und mit dem Pürierstab schaumig aufmixen.
9.
Milchschaum auf dem Spargel verteilen. Mit beiseite gelegtem Thymian garnieren. Kasseler mit dem Tomaten-Porree-Gemüse und dem Spargel servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved