close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

„Get up“- Banana-Pancakes mit Heidelbeergrütze

Aus LECKER 10/2019
3.714285
(7) 3.7 Sterne von 5

Frühstück oder Nachtisch? Beides! Die Vitaminbombe aus Bananen und Heidelbeeren sorgt den ganzen Tag für Entspannung und beweist: ­Süßkram kann tatsächlich gesund sein

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Heidelbeeren (frisch oder TK) 
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 1/4 l   Apfelsaft  
  • 3 EL   Ahornsirup  
  • 2   reife Bananen  
  • 60 g   Kokosmehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Zimt  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1/8 l   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  • 250 g   Sahnequark  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Frische Heidelbeeren verlesen und waschen. Stärke mit 2 EL Apfelsaft glatt rühren. Rest Saft und Ahornsirup aufkochen, Stärke einrühren, ca. 2 Minuten köcheln. Frische oder gefrorene Beeren zufügen, ca. 5 Minuten weiterköcheln. Kompott etwas abkühlen oder vollständig erkalten lassen.
2.
Bananen schälen, mit einer Gabel zermusen. Mehl, Backpulver und 1⁄4 TL Zimt mischen. Eier, Milch und 4 EL Öl verquirlen, mit Bananenmus und Mehlmix zum glatten Teig verrühren.
3.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Darin aus dem Teig 12 Pancakes in ca. 4 Minuten goldbraun backen, dabei einmal wenden. Pancakes mit Quark, Heidelbeerkompott und evtl. Bananenscheiben anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved