Getreiderisotto mit Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   5-Korn Getreide (Getreidemischung)  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 500 g   Möhren  
  • 300 g   Lauchzwiebeln  
  • 2-3 Stiel(e)   Thymian  
  • 1/4 Bund   Petersilie  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 750 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 ml   trockener Weißwein  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 75 g   frisch geriebener Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Petersilie und Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Getreide über Nacht in 1 Liter warmem Wasser einweichen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und, bis auf 1, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kräuter waschen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, Petersilie fein hacken. Getreide in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Knoblauch, Kräuter, Möhren und 3/4 der Lauchzwiebeln zufügen und kurz mit andünsten. Getreide zufügen und ebenfalls mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 50-60 Minuten garen. Dabei mehrmals umrühren. Inzwischen restliche Möhre mit einem Sparschäler in sehr dünne Streifen schälen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit restliche Lauchzwiebeln, Wein, Sahne und Käse zufügen und unterrühren. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Möhrenstreifen und nach Belieben mit Kräutern garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved