Glasierte Rübchen mit Entenbrust

0
(0) 0 Sterne von 5
Glasierte Rübchen mit Entenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3   Entenbrustfilets (ca. 800 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 750 Teltower Rübchen 
  • 2 EL  Butter 
  • 1   gehäufter EL Zucker 
  •     Saft von 1 Orange 
  • 3-4 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Filets waschen und trocken tupfen. Die Haut mehrmals einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer ofenfesten Pfanne auf der Hautseite 4-5 Minuten kräftig anbraten. Wenden und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten weiterbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten braten
2.
Rübchen putzen, schälen, waschen und der Länge nach halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen. Rübchen darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker darüberstreuen und unter Wenden karamellisieren lassen. Orangensaft mit Wasser auf 175 ml auffüllen. Zugießen, aufkochen und alles offen ca. 7 Minuten köcheln
3.
Entenbrustfilets in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und in die Rübchen rühren. Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Rübchen anrichten. Dazu schmecken Herzoginkartoffeln
4.
Getränk: leichter Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved