Gnocchipfanne mit Schnitzelstreifen

Aus LECKER 3/2016
Video Platzhalter
Video: Bit Projects

So geht rasante Feierabendküche! Gnocchi, Fleisch und Gemüse in die Pfanne werfen und dann mit Pesto-Sahne-Soße abschmecken.

  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Schweineschnitzel

1 Bund Lauchzwiebeln

2 EL Butter

1 Packung (500 g) Gnocchi (Kühlregal)

2 EL Öl

Salz

Pfeffer

1 EL Mehl

150 ml trockener Weißwein

200 g Schlagsahne

150 g TK-Erbsen

2 EL Pesto (Glas)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Schnitzel trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

2

Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Gnocchi darin rund­herum goldbraun braten. Herausnehmen.

3

Öl im Bratfett erhitzen. Fleisch darin rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein, 1⁄8 l Wasser und Sahne ablöschen, unter Rühren aufkochen.

4

Gefrorene Erbsen und 3⁄4 Lauchzwiebeln einrühren, wieder auf­kochen und ca. 3 Minuten ­köcheln. Mit Pesto, Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi unterheben und kurz wieder erwärmen. Übrige Lauchzwiebeln darüberstreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 793 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate