Gnocchipfanne mit Schnitzelstreifen

Aus LECKER 3/2016
3.90196
(408) 3.9 Sterne von 5
Video Platzhalter

So geht rasante Feierabendküche! Gnocchi, Fleisch und Gemüse in die Pfanne werfen und dann mit Pesto-Sahne-Soße abschmecken.

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Schweineschnitzel  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Butter  
  • 1 Packung (500 g)  Gnocchi (Kühlregal) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Mehl  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 2 EL   Pesto (Glas) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Schnitzel trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Gnocchi darin rund­herum goldbraun braten. Herausnehmen.
3.
Öl im Bratfett erhitzen. Fleisch darin rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein, 1⁄8 l Wasser und Sahne ablöschen, unter Rühren aufkochen.
4.
Gefrorene Erbsen und 3⁄4 Lauchzwiebeln einrühren, wieder auf­kochen und ca. 3 Minuten ­köcheln. Mit Pesto, Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi unterheben und kurz wieder erwärmen. Übrige Lauchzwiebeln darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved