close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gözleme (Türkische Fladen)

Aus LECKER 7/2011
4
(3) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 4   Tomaten  
  • 1   Salatgurke  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4–5 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 12 EL   Olivenöl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Chilipulver  
  • 500 g   + etwas Mehl  
  • 10 g   frische Hefe  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln mit Schale zugedeckt in Wasser ca. 25 Minuten kochen. Inzwischen für den Sa­lat Gemüse waschen, putzen, in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, 1 in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken.
2.
Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, 4 EL Öl darunterschlagen. Mit den Salatzutaten mischen.
3.
Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und schälen. Kartoffeln klein schneiden. Knoblauch schälen, übrige Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Chili würzen. Mit einer Gabel stückig zerdrücken, nochmals abschmecken.
5.
Für den Teig 500 g Mehl und ca. 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, mit 175 ml lauwarmem Wasser (nicht zu warm!) verrühren. Nach und nach Mehl vom Rand unterrühren.
6.
1 EL Öl zugeben und mit den Knethaken des Rührgeräts zu ei­nem glatten Teig verkneten. Evtl. noch etwas Wasser unterkneten, der Teig sollte aber nicht zu weich sein.
7.
Den Teig nicht gehen lassen, sondern sofort in 6 Portionen teilen. Jedes Teigstück auf wenig Mehl zu einem runden dünnen Fladen (ca. 26 cm Ø) ausrollen. Jeweils auf eine Teighälfte 1/6 Kartoffelmasse geben und verstreichen.
8.
Teigränder mit etwas Wasser bestreichen, die andere Teighälfte über die Füllung klappen und die Ränder gut andrücken.
9.
1 EL Öl in einer Pfanne mit flachem Rand erhitzen. Fladen einzeln darin von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Im heißen Ofen (ca. 50° C) warm stellen. Übrige Fladen mit Rest Öl ebenso braten.
10.
Fladen evtl. in breite Streifen schneiden. Mit Salat servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved